Online Marketing während des Coronavirus (Step by Step Guide)

Article image

Alles, was Sie über die Vermarktung Ihres Unternehmens während des Coronavirus wissen müssen

Und warum es jetzt wichtiger ist als je zuvor, Ihre Marketingbemühungen fortzusetzen!

Es gibt so viele Informationen über den COVID-19: wie man es vermeiden kann, richtige Händewaschtechniken, Social-Distancing, was man tun sollte, wenn man den Virus bekommt und vieles mehr.

Neben den persönlichen Bedenken gibt es auch viele berufliche Bedenken für Unternehmer und Selbstständige, welche versuchen die finanziellen Auswirkungen auf ihr Unternehmen in dieser Zeit zu minimieren.

Wenn Sie Unternehmer oder Selbstständiger sind, beschäftigen Sie sich wahrscheinlich mit folgenden Fragen:

  • - Wie wird sich COVID-19 auf mein Unternehmen auswirken?
  • - Wie soll ich mein Unternehmen in dieser Zeit vermarkten?
  • - Sollte ich mein Unternehmen in dieser Zeit überhaupt vermarkten?

Um die letzte Frage zu beantworten: Absolut ja! Hier ist der Grund dafür:

In Zeiten wie diesen neigen viele Unternehmen dazu, sich zurückzuziehen oder ihr Marketing ganz einzustellen (wie Ihre Konkurrenten!), während die klügsten Unternehmen dies als Chance nutzen, um weiterzukommen und sich gut zu positionieren.

Zu welchen Unternehmen gehören Sie also?

Sie haben zwei Möglichkeiten als Geschäftsinhaber:

Option #1: Sie können sich als Opfer sehen, alle Marketinganstrengungen unterbrechen und sich damit auf wenig bis gar keine Ergebnisse einstellen.

Option #2: Packen Sie das Online-Marketing Ihres Unternehmens an und maximieren Sie diese Gelegenheit, um voranzukommen! Durch verschobene Aufträge oder weniger Arbeit, haben Sie Zeit und Gelegenheit um im Marketing All-in zu gehen.

Vielleicht denken Sie sich jetzt: "Ja, natürlich würde ich lieber Ergebnisse sehen als nicht, aber wie mache ich das? Wie vermarkte ich mein Unternehmen online trotz oder während des Coronavirus?"

Wenn Sie Toilettenpapier oder Desinfektionsmittel verkaufen, brauchen Sie wahrscheinlich nicht weiter zu lesen. Ansonsten, gute Frage auf die ich gerne eingehe!

Lassen Sie uns ein paar Möglichkeiten betrachten, wie Sie Online-Marketing nutzen können, um an die Spitze zu kommen und Leads bzw. Umsatz zu generieren.

Marketing-Strategien, die Sie jetzt einsetzen können

1. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ist es in Anbetracht der Art Ihres Unternehmens bzw. Produktes üblich, dass die Verbraucher das von Ihnen angebotene Produkt oder den Service bei Google suchen? Wenn ja, ist SEO für Sie hoch interessant. SEO ist der Prozess, Ihre Website in den organischen Ergebnissen von Suchmaschinen so weit möglich nach vorne zu bringen. Viele Ihrer Konkurrenten unterbrechen wahrscheinlich ihre SEO-Bemühungen! Genau das passiert bei vielen unserer Kunden; ihre Konkurrenten reduzieren aus Panik ihre SEO-Bemühungen, was unsere Kunden dazu veranlasst, in den SEO-Rankings schneller voranzukommen und somit schnell von mehr Klicks und Leads zu profitieren!

Wenn sich das Geschäft verlangsamt oder Unsicherheiten auftreten, wie es jetzt der Fall ist, ist es eine übliche Reaktion der Geschäftsinhaber, alle Werbeanstrengungen einstellen zu wollen. Warum weiterhin Geld ausgeben, wenn die Verbraucher nicht so viel kaufen, richtig? Falsch! Zunächst einmal ist es wichtig, festzustellen, dass nicht alle Verbraucher ihren Gürtel enger schnallen oder enger schnallen müssen. Für diejenigen, die bereit sind, jetzt zu investieren und ihr Leben wie gewohnt fortzusetzen, sollen Sie, als Unternehmen bereit sein und präsent für diese potenziellen Kunden sein! Diejenigen, die jetzt nicht so viel ausgeben, werden es später tun, sobald die Normalität wiederhergestellt ist und bei wem werden diese Leute Ihrer Meinung nach kaufen?

2. Social Media Marketing

Die Menschen verbringen heute mehr Zeit online denn je. Bei so vielen Erwachsenen, die von zu Hause aus arbeiten, Kinder die zu Hause Fernunterricht haben und Menschen im Allgemeinen, die versuchen, während des Coronavirus so viel wie möglich up to date zu bleiben, kleben die Menschen im Moment an den sozialen Medien! Warum sollte ein Geschäftsinhaber angesichts der grösseren Reichweite, des Engagements und der Zeit, die er auf sozialen Plattformen verbringt, jetzt eine Pause bei seinen Bemühungen im Thema Social Media einlegen? Setzen Sie Ihre Brand/Unternehmen an die Stelle, an der Ihre Zielgruppe bereits scrollt und interagiert.

Bezahlte Werbung in Sozialen Medien und bei Goolge (PPC/PPV)

Werbung in sozialen Medien und Google hält Ihre Marke relevant und vor Ihrer Zielgruppe, so dass diese, wenn sie bereit zum Kaufen sind, von Ihnen und nicht von Ihren Konkurrenten kaufen werden.

Jetzt ist der Zeitpunkt zum Investieren.

Positionieren Sie und Ihre Firma sich exzellent und profitieren Sie in ein paar Monaten massiv von Ihrer guten Positionierung. Viele Firmen haben im Moment zu wenig Aufträge/Arbeit. Nutzten Sie die Zeit sinnvoll und investieren Sie in Ihr Marketing.

Eine neue Website zu entwickeln bzw. auf SEO zu optimieren und zu relaunchen ist ein Prozess der auch vom Kunden ein paar Stunden in Anspruch nimmt, wie z.B. für die Abholung der Bedürfnisse, Prüfung der Website und Landingpages für das SEO sowie der Ausarbeitung der SEO-Strategie. Dies nimmt jedoch maximal 4-8 Stunden in Anspruch und ab dann ist das SEO ein Selbstläufer. Wir als SEO-Agentur setzen alle Massnahmen der Strategie um und arbeiten auf Spitzenplatzierungen und somit laufend qualifizierte Leads für Sie hin.

Vorteile der fortgesetzten Marketing-Bemühungen durch COVID-19

Was können Sie von Ihren Marketing-Bemühungen in dieser Zeitspanne erwarten? Schauen wir uns das an.

1. Den Konkurrenten zuvorkommen

Alles, was Sie jetzt tun, was Ihre Konkurrenten nicht tun, bringt Sie nach vorne. Betrachten Sie es als ein Rennen. Selbst wenn Sie langsam laufen, überrunden Sie immer noch jeden, der auf der Couch sitzt!

2. Erfahren Sie mehr über Ihre Zielgruppe

Es ist immer von Vorteil, mehr über Ihren Kundenstamm/potenzielle Kunden zu erfahren. Was sind die Pain Points? Wie ist das Kaufverhalten? Was motiviert diese zum Kauf? Je mehr Sie über Ihre potenziellen Kunden ausserhalb ihrer demografischen Situation wissen, desto strategischer können Sie Inhalte erstellen, die diese in Kunden von Ihnen verwandeln. Sie können Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung als Lösung für die spezifischen Probleme Ihres Publikums positionieren.

3. Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Verbrauchern

Ob Sie ein B2B-Unternehmen sind, welches Leads aufbauen und pflegen muss, oder ein B2C-Unternehmen, das potenzielle Kunden anwerben/aufwärmen muss. Jedes Unternehmen kann davon profitieren, potenzielle Kunden automatisiert in den Verkaufstrichter zu bringen. Warum diese Zeit vergeuden? Nutzen Sie diese Zeit sinnvoll, um echte Beziehungen zu Ihren potenziellen Kunden aufzubauen und sie in einen zahlenden Kunden zu verwandeln.

4. Profitieren Sie von Kunden, die bereit sind, jetzt zu kaufen.

So viele Unternehmen schliessen vorübergehend für COVID-19 und schränken damit die Möglichkeiten der Öffentlichkeit ein, sich für Waren und Dienstleistungen an Kunden zu wenden. Wenn Ihr Geschäft weiterhin offen ist, lassen Sie es die Leute wissen! Die Fortsetzung der Vermarktung Ihres Unternehmens währen des Coronavirus kann so einfach sein, wie Kunden in Not wissen zu lassen, dass Sie hier sind, dass Sie offen sind und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wie gewohnt anbieten können.

5.Rüsten Sie sich für den Erfolg nach COVID-19

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Vorteil von allen. Irgendwann wird das Coronavirus vergehen. Wenn diese Zeit kommt, wollen Sie dann mit Ihrem Marketing wieder bei Null anfangen? Oder wollen Sie der Konkurrenz einen grossen Schritt voraus sein und auf den Anstrengungen der letzten Monate aufbauen, die Sie bereits unternommen haben? Wir wissen, dass die meisten Geschäftsinhaber ohnehin langfristig denken, lassen Sie sich also nicht vom Coronavirus von dieser vorausschauenden Denkweise abhalten. Positionieren Sie sie und Ihre Website exzellent und investieren Sie jetzt in Ihr SEO!

Jetzt ist nicht die Zeit, die Marketingbemühungen einzustellen, es ist Zeit zu investieren und sich exzellent zu positionieren! Wenn Sie in Marketing investieren wollen, aber nervös sind oder nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, machen Sie sich keine Sorgen! Genau dafür sind wir hier und bringen Erfahrung mit. Wir begleiten Sie bei jedem Schritt des Weges. Kontaktieren Sie uns noch heute, um unverbindlich Ihre Möglichkeiten zu erfahren.

Über den Autor

Media image

Cédric Beer

Cédric ist Co-Founder von ApeEmpire GmbH. Davor absolvierte er eine Ausbildung zum Kaufmann Bank EFZ. Er bildet sich seit drei Jahren laufend im Bereich Online-Marketing weiter. Nun bietet er mit ApeSoftwares digitale Lösungen an. Dabei ist er erst am Ziel, wenn der Kunde vollste Zufriedenheit erlangt.